1 2 3 4 5

Universit?tsportrait

Universit?tsportrait

Die Guangdong Universit?t für Fremdsprachen und Au?enhandel (GDUFS) ist eine Schwerpunktuniversit?t der Provinz Guangdong von hohem Niveau mit internationaler Ausrichtung, die sich durch hervorragende Ausbildung von international orientierten Fachleuten auszeichnet und auf Lehre und Forschung in Fremdsprachen und Kulturen, internationalem Business und internationale Strategien spezialisiert ist. An der GDUFS studieren 20.454 Studierende im Vollzeitstudium, über 2.000 Studenten zur Weiterbildung und mehr als 13.000 ausl?ndische Studierende.

Geschichte

       Die GDUFS ging im Juni 1995 aus der Fusion zweier Fachhochschulen hervor, n?mlich der Guangzhou Fremdsprachenhochschule und der Guangzhou Fachhochschule für Au?enhandel. Die Guangzhou Fremdsprachenhochschule wurde 1965 gegründet und war eine der drei Fremdsprachenhochschulen, die direkt dem Ministerium für Bildung untersteht. Die Guangzhou Fachhochschule für Au?enhandel, die dem ehemaligen Ministerium für Au?enhandel und Wirtschaftliche Zusammenarbeit (jetzt dem Handelsministerium) untersteht, wurde 1980 als eines der ersten Institute in China im Fachbereich Internationale Wirtschaft und Handel gegründet. Im Oktober 2008 wurde die Guangdong Fachschule für Finanzen und ?konomie auch ein Teil der Universit?t.

Standorte

        Die GDUFS befindet sich in der Stadt Guangzhou, einer Stadt von gro?er kultureller und historischer Bedeutung und im Wirtschaftszentrum Südchinas. Die Universit?t verfügt über drei Standorte, deren Gesamtfl?che 153 Hektar betr?gt. ...more>>

Fakult?ten

Forschungseinrichtungen

Internationaler Austausch

Die GDUFS legt gro?en Wert auf Kooperation und Austausch auf internationaler Ebene. Bisher hat die Universit?t Partnerschaften mit mehr als 190 Hochschulen und wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen in 32 L?ndern und Regionen wie z.B. Amerika, Gro?britannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Kanada, Australien, Japan, Russland, Malaysia, Indonesien, Thailand, Vietnam, Südkorea, Chile, Kuba, Mexiko, sowie Hongkong, Macao und Taiwan geschlossen. Die GDUFS hat drei überseeische Konfuzius-Institute gegründet: das Konfuzius-Institut an der Sapporo University, Japan, an der Ural State University, Russland und an der Universidad Católica de Santa María, Peru.

 

Dienstleistungen & Informationen

  • Studierendensekretariat 86-020-36204409, 86-020-39328009;
         Amt für Master-Studenten und Doktoranden: 86-020-36207044, 86-020-39328072;
         Amt für akademische Angelegenheiten: 86-020-36209420, 86-020-39328937;
         Abteilung für Bewerbung und Zulassung: 86-020-36204310;
         Besch?ftigungsberatung für Studenten: 86-020-36209532,86-020-39328002;
         Amt für internationale Kooperation und Austausch: 86-020-36207047, 86-020-39328198;
         Sekretariat für Alumniverein, Kuratorium und Entwicklungsfond: 86-020-36209995;
         Kolleg für Fortbildung: 86-020-36207225;
         Kolleg für Studium im Ausland: 86-020-36207152;
         Institut für ausl?ndische Studenten: 86-020-36207141,86-020-36207142
     

  • 后三星基本走势图 贵州十一选五走势图 江苏快三玩法技巧规律 天津时时彩几点结束 炒股软件 辽宁11选五5 群英会投注技巧与窍门 吉林11选五任五最大遗漏数据 舟山飞鱼走势图 安徽11选5遗漏走势图 时时乐上海开奖结果 系统幸运28 广西11选五走势图 百度 大发快三走势规律 合数单双中特 模拟股票软件手机版 河南快3开奖结果查询